Breiter Ponzer Rechtsanwälte | Projekte & ReferenzenBreiter Ponzer Rechtsanwälte | Projekte & Referenzen
Breiter Ponzer Rechtsanwälte | Projekte & Referenzen

Informieren Sie sich über unsere Insolvenzverwaltungs- und Sanierungstätigkeit bei ausgewählten Verfahren.

Wählen Sie den entsprechenden Zeitraum.

Verfahren 2021 – 2019

2021

Rechtsanwalt Alfred Ponzer

  • Begleitung der Restrukturierung nach dem StaRUG
  • Vorlage und Umsetzung eines Restrukturierungsplans nach dem StaRUG

2020

Rechtsanwältin Birgitt Breiter (verfahrensbegleitend)

  • Entwurf, Herstellung u. Lieferung von Messe- und Veranstaltungsbauten sowie Innenausbau
  • Eigenverwaltung
  • 52 Arbeitnehmer
  • Verfahrensbegleitung als generalbevollmächtigte Rechtsanwältin im Eigenverwaltungsverfahren, AG Landshut
  • Insolvenzantragstellung
  • Begleitung und Vertretung im Verfahren und bei der Betriebsfortführung
  • Voraussichtlich Erstellung eines Insolvenzplans

2020

Rechtsanwältin Birgitt Breiter (verfahrensbegleitend)

  • Erbringung von Dienstleistungen, Herstellung u. Lieferung entsprechender Produkte f. d. Konzeption, Design und Realisierung von Messeauftritten nebst Eventmanagement
  • Eigenverwaltung
  • 42 Arbeitnehmer
  • Verfahrensbegleitung als generalbevollmächtigte Rechtsanwältin im Eigenverwaltungsverfahren, AG Landshut
  • Insolvenzantragstellung
  • Begleitung und Vertretung im Verfahren und bei der Betriebsfortführung
  • Voraussichtlich Erstellung eines Insolvenzplans

2020

Insolvenzverwalterin RAin Birgitt Breiter

  • Gebäudebau mit vielseitigen modularen Holzbausystemen verknüpft mit der Idee des Bauen auf Mietgrund
  • Verwertung von Patent- und Markenrechten sowie Abwicklung diverser Bauvorhaben läuft

2020

Insolvenzverwalterin RAin Birgitt Breiter

  • Förderung von Wohnraumversorgung für Mitglieder und Errichtung von Wohnraum
  • Genossenschaft mit ca. 850 Mitgliedern
  • Verwertungshandlungen (Immobilienverkauf), Einzug ausstehender Zahlungen auf die Genossenschaftsanteile und Forderungseinzug

2019

Insolvenzverwalterin RAin Birgitt Breiter

  • Grundstücksbesitzgesellschaft
  • Betrieb bei Insolvenzantragstellung bereits geschlossen
  • Abwicklung von Kaufverträge und Geltendmachung von Ansprüchen, auch aus Anfechtungstatbeständen

2019

Insolvenzverwalterin RAin Birgitt Breiter

  • Groß- und Einzelhandel von Lebensmittel und Betreibung von diversen Imbissen
  • Betrieb konnte unmittelbar nach Insolvenzeröffnung an eine Auffanggesellschaft veräußert werden unter Erhaltung aller Arbeitsplätze und aller Filialen

Verfahren 2018 – 2017

2018

Rechtsanwältin Birgitt Breiter

  • Konstruktion und Fertigung von verfahrenstechnischen Apparaten v.a. für die chemische Industrie
  • Eigenverwaltung
  • 86 MA
  • Verfahrensbegleitung als generalbevollmächtigte Rechtsanwältin im Eigenverwaltungsverfahren, AG Mühldorf
  • Insolvenzantragstellung
  • Durchführung einer Sanierung, Begleitung des M&A Prozess und des Verkaufs des Unternehmens
  • Hohe Quote für die Gläubiger

2018

Rechtsanwältin Birgitt Breiter

  • Eishockey Spielbetrieb der 1. Mannschaft (Saison 2017/2018: Teilnahme am Spielbetrieb der DEL 2 )
  • Eigenverwaltung
  • Intensive Verfahrensbegleitung als generalbevollmächtigte Rechtsanwältin im Verfahren, AG Weilheim, in Rekordzeit
  • Stellung des Insolvenzantrags, Begleitung und Vertretung im Verfahren, Vorlage eines Insolvenzplans und dessen Begleitung bei der Umsetzung und Erhalt der Zustimmung durch die Gläubigerversammlung
  • Antragstellung: 10.07.2018; Eröffnung des Verfahrens: 16.07.2018; Abstimmung- und Erörterungstermin: 14.08.2018; Rechtskraft Insolvenzplan 31.08.2018
  • Erhalt der Oberligalizenz und Fortsetzung des Spielbetriebs damit gesichert

2018

Rechtsanwältin Birgitt Breiter

  • Tätig in der Antennenmesstechnik
  • 33 MA
  • Eigenverwaltung
  • Verfahrensbegleitung als generalbevollmächtigte Rechtsanwältin im Eigenverwaltungsverfahren, AG Rosenheim,
  • Insolvenzantragstellung
  • Durchführung einer Sanierung und Begleitung des M&A Prozesses

2017

Rechtsanwältin Birgitt Breiter

  • Eishockey Spielbetrieb der 1. Mannschaft (Teilnahme am Spielbetrieb der DEL 2 )
  • Begleitung der Sanierung
  • vollumfängliche Erhaltung des Spielbetriebs und des Unternehmens

Verfahren 2016 – 2015

2016

Insolvenzverwalterin RAin Birgitt Breiter

  • Aufwändige Verwertung von Immobilienvermögen
  • 100 % Quote

2016

Insolvenzverwalterin RAin Birgitt Breiter

  • Entwicklung und Implementierung von Steuerungssystemen für Geschäftsprozesse auf dem Finanzdienstleistungssektor, insbesondere von zahlungsflussgesteuerten Abrechnungssystemen, sowie die Erbringung von EDV-gestützten Dienstleistungen für projektorientierte Vertrags- und Vertriebsverwaltung
  • Nach Aufbereitung komplexer Gesellschaftsstrukturen und Verflechtungen im Finanzdienstleistungssektor laufen derzeit die Geltendmachung der Forderungen gegenüber den Beteiligten

2015

Insolvenzverwalterin RAin Birgitt Breiter

  • Druckerei
  • 10 MA
  • Betriebsfortführung über 3 Monate
  • Übertragung des Betriebs nach Sanierung mittels Asset Deal mit Erhalt sämtlicher Arbeitsplätze

2015

Insolvenzverwalterin RAin Birgitt Breiter

  • Bauträger
  • Gewinnbringende Verwertung, Verwaltung und Vermietung des Grundstücks in Feldkirchen-Westerham, OT Altenburg, Altenburg 1

2015

Insolvenzverwalterin RAin Birgitt Breiter

  • Betreuung, Projektsteuerung und Koordinierung von Bauvorhaben aller Art, die Vermittlung des Abschlusses und Nachweis der Gelegenheit zum Abschluss von Verträgen über Grundstücke, grundstücksgleicher Rechte, Wohnräume, gewerbliche Räume sowie Vermittlung des Abschlusses und Nachweis der Gelegenheit zum Abschluss von Verträgen über Darlehens sowie die Vorbereitung und Durchführung von Bauvorhaben als Bauherren für eigene und fremde Rechnung unter Verwendung von Vermögenswerten von Erwerbern, Mietern, Pächtern, sonstigen Nutzungsberechtigten, von Bewerbern um Erwerbs- oder Nutzungsrechte
  • Abwicklung diverser halbfertiger, noch nicht begonnener oder fast fertiger Bauten
  • Schwieriger Forderungseinzug: Problem im Bereich des Lizenzrechts; Treuhandkontenproblematik
  • Trotz vielzähliger Probleme hohe Quote

2015

Insolvenzverwalterin RAin Birgitt Breiter

  • Erstellung und Vertrieb eines Kinderinformationsmagazins (Zwergerlmagazin) nebst Webseite und als vertretungsberechtige für Centideo e. V. Betreiberin des m 80 Schülermagazin für München
  • Fortführung und Verkauf des Betriebs mit Erhalt von Arbeitsplätzen

Verfahren 2014 – 2013

2014

Rechtsanwältin Birgitt Breiter (verfahrensbegleitend)

  • Aufbereitung von unedlen Metallen und Schrott, Handel mit Nutzeisen sowie einem Container-Service und Durchführung von Industrieabbrüchen
  • Eigenverwaltung
  • 9 MA
  • Insolvenzantragsstellung
  • Verfahrensbegleitung, Unterstützung bei der Betriebsfortführung, Investorensuche und Erstellung und Umsetzung eines Insolvenzplans
  • Hohe Quote für die Gläubiger

2014

Sachwalterin RAin Birgitt Breiter

  • Speditions- und Transportdienstleistungen mit eigenen LKW´s und Subunternehmern
  • Eigenverwaltung
  • 20 MA
  • Betriebsfortführung über 12 Monate
  • Insolvenzplan wurde erstellt und umgesetzt
  • Gute Quote für die Gläubiger

2014

Sachwalterin RAin Birgitt Breiter

  • Handel mit Lebensmitteln in ca. 30 Filialen deutschlandweit
  • Eigenverwaltung
  • 144 MA
  • Begleitung der Betriebsfortführung
  • Die Gesellschaft und der Betrieb mit Arbeitsplätzen wurden mittels eines Insolvenzplanes erhalten

2014

Insolvenzverwalterin RAin Birgitt Breiter

  • Konzeption, Planung, Organisation und Realisierung von Dekorationen, Kulissen und Requisiten sowie Spezialeffekten, ferner Drehbetreuung im Bereich Fernsehen, Film, Werbung und Ausstellung
  • 20 MA
  • Betriebsfortführung über 2 Monate
  • Sanierung und Verkauf des Betriebes mit Erhalt der Arbeitsplätze

2013 / 2014

Rechtsanwalt Alfred Ponzer

  • Begleitung unter anderem der Restrukturierung von deutschen und ausländischen Anleihen nach Schuldverschreibungsgesetzen
  • Vorlage eines Insolvenzplanes bei drei der Gesellschaften

2013 / 2014

Insolvenzverwalter RA Alfred Ponzer

  • Hotel- und Gaststättenbetrieb; 10 MA
  • Betriebsfortführung über 5 Monat;
  • Asset Deal unter Erhalt von 9 Arbeitsplätzen

2013 / 2014

Insolvenzverwalterin RAin Birgitt Breiter

  • Unternehmen im eCommerce, Verkauf von Artikeln des täglichen Bedarfs, Geschenkartikel, Küche, Haushalt, Spielwaren etc.
  • 27 MA
  • Betriebsfortführung lief über 19 Monate
  • Insolvenzplan wurde erstellt, von den Gläubigern angenommen und vom Gericht bestätigt

2013 / 2014

Insolvenzverwalter RA Alfred Ponzer

  • Autohaus mit Veräußerung von Neu- und Gebrauchtwagen
  • 10 MA
  • Betriebsfortführung über 12 Monate
  • Verkauf des Betriebes mit Erhalt der Arbeitsplätze

2013

Insolvenzverwalterin RAin Birgitt Breiter

  • Hotelbetrieb mit Restaurant und Cafe
  • 9 MA
  • Betriebsfortführung und Sanierung über 8 Monate
  • Veräußerung des Betriebes

2013

Sachwalterin RAin Birgitt Breiter

  • Betrieb für Laden-, Messe- und Möbelbau, sowie Ausführungen von Objekteinrichtungen
  • Eigenverwaltung
  • 94 MA
  • Betriebsfortführung und Sanierung über 8 Monate
  • Die Gesellschaft und der Betrieb mit den Arbeitsplätzen konnte mittels eines Insolvenzplanes erhalten bleiben

Verfahren 2012 – 2011

2012 / 2013

Insolvenzverwalterin RAin Birgitt Breiter

  • Maschinenbetrieb im Bereich Reinigung und Instandhaltung von Gebäuden sowie Trockeneisstrahlen und Wasserhöchstdruckstrahlen
  • 5 MA
  • Betriebsfortführung  mit Sanierung über 4 Monate
  • Verkauf des Betriebs mit Erhalt der Arbeitsplätze

2012

Sachwalterin / Insolvenzverwalterin RAin Birgitt Breiter

  • Hotelbetrieb
  • Bestellung als vorläufige Sachwalterin nach § 270 a InsO, anschließend als Insolvenzverwalterin nach Übergang in ein Regelinsolvenzverfahren
  • Betriebsfortführung und Sanierung über 4 Jahre
  • Einstellung des Insolvenzverfahrens nach § 212 InsO

2012

Insolvenzverwalterin RAin Birgitt Breiter

  • Maschinenbaubetrieb mit innovativen Entwicklungsideen; Automobilzulieferer
  • 27 Arbeitsplätze
  • Betriebsfortführung über 4 Monate bei schwieriger Liquiditätssituation
  • Erarbeitung eines Sanierungskonzeptes
  • Verkauf des Betriebs mit Erhalt der Arbeitsplätze

2011 – 2014

Insolvenzverwalter RA Alfred Ponzer

  • Betrieb einer Apotheke
  • 5 MA
  • Betriebsfortführung und verfahrensbegleitender Insolvenzplan

2011 / 2012

Insolvenzverwalter RA Alfred Ponzer

  • Entwicklung, Konstruktion und Fertigung von elektronischen Geräten
  • 4 MA
  • Fortführung und Verkauf (Asset Deal über Teilbetrieb)

2011 / 2012

Insolvenzverwalterin RAin Birgitt Breiter

  • Hotel- und Gaststättenbetrieb mit mehreren Betriebsstätten
  • 26 MA
  • Betriebsfortführung über 10 Monate
  • nach Betriebsfortführung mit Erarbeitung eines Sanierungskonzepts Verkauf an den Gesellschafter unter Erhalt sämtlicher Arbeitsplätze

2011 / 2012

Insolvenzverwalter RA Alfred Ponzer

  • Betrieb einer Apotheke
  • 5 MA
  • Fortführung und Verkauf (Asset Deal mit Zustimmung eines vorläufigen Gläubigerausschusses)

2011 / 2012

Insolvenzverwalterin RAin Birgitt Breiter

  • Holzverarbeitungsbetrieb, Herstellung von Stab- und Stäbchenplatten und Türen
  • 152 MA
  • Betriebsfortführung und aufwändige Sanierung über 9 Monate
  • Übertragung des Betriebs an eine AG mit drei Eigentümer-Gruppen, Erhalt des Betriebes am bisherigen Standort mit 120 Mitarbeitern
  • Mitarbeiter halten künftig Aktien am Unternehmen

2011

Insolvenzverwalterin RAin Birgitt Breiter

  • Handwerksbetrieb in der Fensterherstellung
  • 13 MA
  • Betriebsfortführung und Sanierung über 6 Monate
  • Verkauf des Betriebs mit Erhalt sämtlicher Arbeitsplätze am Standort

Verfahren 2010 – 2009

2010 / 2011

Insolvenzverwalter RA Alfred Ponzer

  • Hotel- und Restaurantbetrieb
  • 5 MA
  • Fortführung und Sanierung (Insolvenzplan)

2010 / 2011

vorläufige Insolvenzverwalterin RAin Birgitt Breiter

  • Hotelbetrieb
  • 38 MA
  • Nach Fortführung über 3 Monate Rücknahme des Insolvenzantrages und Erhalt des Betriebs

2010

Insolvenzverwalterin RAin Birgitt Breiter

  • Bäckereibetrieb mit mehreren Filialen
  • 33 MA
  • nach Betriebsfortführung mit Erarbeitung eines Sanierungskonzeptes durch die Insolvenzverwaltung Verkauf an zwei Investoren mit Erhalt der Arbeitsplätze

2010

Insolvenzverwalterin RAin Birgitt Breiter

  • Garten- und Landschaftsbau
  • 10 MA
  • übertragende Sanierung per Asset Deal an eine Auffanggesellschaft unter Beteiligung eines führenden Mitarbeiters

2010

Insolvenzverwalterin RAin Birgitt Breiter

  • Softwareentwicklung für Versicherungskonzerne, Webdesign und Entwicklung von ERP Systemen;
  • Teilbetrieb Webdesign und ERP-Systeme wurden per MBO aufrecht erhalten
  • Teilbereich Softwareentwicklung für Versicherungskonzerne wurde in vollem Umfang mit den Mitarbeitern durch einen Wettbewerber übernommen

2010

Insolvenzverwalterin RAin Birgitt Breiter

  • Lieferant für Rollläden und Insektenschutz
  • 17 MA
  • übertragenden Sanierung per Asset Deal
  • Erhalt von 8 Arbeitsplätzen

2009

Insolvenzverwalterin RAin Birgitt Breiter

  • Galvanik- und Eloxalunternehmen
  • 75 MA
  • Fortführung und Sanierung des Betriebs gemeinsam mit dem Betriebsrat
  • Investorenprozess und Verkauf an einen Investor mittels Asset Deal
  • Betrieb konnte erhalten werden
  • Hohe Quote für die Gläibiger

2010

Insolvenzverwalterin RAin Birgitt Breiter

  • Insolvenz mehrerer verbundener Gesellschaften
  • 18 MA
  • Versicherungsmakler
  • Erhalt der verbliebenen Unternehmensstruktur im Rahmen eines Verkaufs per Asset Deal an ein renommiertes Unternehmen mit diversen Standorten im Versicherungsbereich -unter Beteiligung der führenden Mitarbeiterinnen
  • Erhalt von 18  Arbeitsplätzen, Standortgarantie

2009

Insolvenzverwalter RA Alfred Ponzer

  • Geschäftsfelder Meß- und Registriertechnik sowie Mikrodosierung
  • 37 MA
  • Aufteilung in zwei Firmen und Verkauf per Asset Deal an die Nachfolgeunternehmen im jeweiligen Geschäftsbereich, ein Joint Venture mit ausländischer Beteiligung (Mikrodosierung) und ein Mitarbeitermodell
  • Erhalt aller Arbeitsplätze und Standortgarantie für drei Jahre

2009

Insolvenzverwalterin RAin Birgitt Breiter

  • Laserschneidtechnik
  • 5 MA
  • Betriebsfortführung  und Sanierung
  • übertragende Sanierung per Asset Deal mit Erhalt der Arbeitsplätze

2009

Vertreter des Schuldners in der Eigenverwaltung RA Alfred Ponzer 

  • Sägeblatthersteller, Maschinenbau
  • 30 MA
  • Beitritt zur Geschäftsführung
  • Betriebsfortführung unter Aufsicht des Sachwalters
  • Sanierung über Insolvenzplan
  • Erhalt von 22 Arbeitsplätzen

Verfahren 2008 – 2007

2008

Insolvenzverwalterin RAin Birgitt Breiter

  • Maschinenbau
  • Insolvenzverfahren mit Abschluss und Bearbeitung eines Auftrags in Slowenien

2008

Insolvenzverwalterin RAin Birgitt Breiter

  • Maschinenbaubetrieb
  • 45 Arbeitsplätze
  • Betriebsfortführung mit Erarbeitung eines Sanierungskonzeptes
  • Verkauf des Betriebs mittels MBO mit Erhalt der Arbeitsplätze

2008

Insolvenzverwalter RA Alfred Ponzer

  • Insolvenz im Bereich Kapitalmarkt
  • diverse ausländische Investoren und Aufsichtsbehörden involviert

2007

Insolvenzverwalterin RAin Birgitt Breiter

  • Bauträger mit abzuwickelnden Verträgen und Immobilienverwertung

Verfahren 2006 – 2005

2006 

Insolvenzverwalterin RAin Birgitt Breiter

  • Klinikbetrieb
  • 65 MA
  • 13 Monate Betriebsfortführung
  • Aufstellung eines Insolvenzplans durch die Insolvenzverwalterin
  • Nach Bestätigung des Planes Fortbestand des Unternehmens am gleichen Standort unter Erhalt von 65 Arbeitsplätzen
  • 100 % Quote für die Gläubiger durch stete Überwachung der Einhaltung des Insolvenzplans

2005

Insolvenzverwalter RA Alfred Ponzer

  • Involviert in sog. “Berliner Bankenskandal”
  • Veräußerung der 9300 Wohneinheiten en bloc
  • Gesamtregelung mit Zustimmung aller Gläubigerausschüsse

2005

Insolvenzverwalterin RAin Birgitt Breiter

  • Lettershop und Musterversand
  • 12 MA und diverse Aushilfen
  • Betriebsfortführung und Verkauf der Immobilie

2005

Insolvenzverwalterin RAin Birgitt Breiter

  • Druckerei mit Endverarbeitung
  • 81 MA und 18 Aushilfen
  • 13 Monate Betriebsfortführung
  • Aufwändige Sanierung Aufstellung eines Sozialplans
  • Gründung einer Auffanggesellschaft
  • Übertragende Sanierung und Fortbestand des Unternehmens am gleichen Standort unter Erhalt von 70 Arbeitsplätzen

2005

Insolvenzverwalterin RAin Birgitt Breiter

  • Herstellung und Vertrieb von Lebensmittelverpackungen aus Polystyrol für den „take away“ Bereich
  • 54 MA
  • trotz schwierigster Situation laufende Betriebsfortführung
  • Aufwändige Sanierung
  • Nach Investorensuche übertragende Sanierung mit Erhalt von 48 Arbeitsplätzen

2005

Insolvenzverwalter RA Alfred Ponzer

  • Vormaliges Sanatorium am Starnberger See und Bodensee

2005

Insolvenzverwalterin RAin Birgitt Breiter

  • Vorbereitung und Durchführung des Baus von Sport-und Freizeitanlagen mit Betrieb von Einrichtungen für Sport, Freizeit und Gastronomie sowie Beteiligungen
  • Erhalt des Rechtsträgers mittels von der Insolvenzverwalterin vorgelegten und von den Gläubigern angenommenen Insolvenzplanes

2005

Insolvenzverwalterin RAin Birgitt Breiter

  • Möbelhaus mit 2 Standorten
  • Betriebsfortführung und Sanierung
  • Auffanglösung an neuem Standort

Verfahren 2004 und früher

2003

Insolvenzverwalterin RAin Birgitt Breiter

  • Deutscher Unternehmensbereich der Schweizer Fa. mobilezone AG
  • 70 Filialen deutschlandweit mit Raucherbedarf und Waffen
  • ca. 180 MA
  • Monatelange Fortführung  und Sanierung
  • Übertragende Sanierung mit Erhalt von rund der Hälfte der Filialen

2003

Insolvenzverwalterin RAin Birgitt Breiter

  • Herstellung von Verpackungsmaterial
  • 80 MA
  • Tochter der Schweizer Bellaplast Gruppe
  • 6 Monate Betriebsfortführung
  • Aufwändige Sanierung
  • Aufstellung eines Sozialplans
  • Investorensuche und übertragende Sanierung
  • Fortbestand des Unternehmens in nahezu gleichem Umfang

2001

Insolvenzverwalterin RAin Birgitt Breiter

  • „Internet“ – Tochtergesellschaft des Deutschen Ordens
  • 60 MA an vier Standorten
  • Betriebsfortführung mit dem Ziel der Verwertung eines Softwareprogramms

2001

Insolvenzverwalterin RAin Birgitt Breiter

  • Schreinereibetrieb
  • 10 MA
  • 4 Monate Fortführung und Sanierung
  • Erhalt des Unternehmens durch den von der Insolvenzverwalterin vorgelegten Insolvenzplan

2000

Insolvenzverwalterin RAin Birgitt Breiter

  • Fachklinik für Rehabilitation
  • Betrieb lief in mehreren Häusern
  • 180 MA
  • 5 Monaten aufwändige Fortführung und Sanierung mit zahlreichen Problemen
  • Übertragung auf ein Nachfolgeunternehmen im Wege der übertragenden Sanierung unter Erhalt aller Arbeitsplätze, heute „Medical Park AG“

1998

Konkursverwalter RA Alfred Ponzer

  • u. a. Beteiligungen im Pressebereich
  • Aufwändige Verwertung von umfangreichen Vermögen, Immobilien und Beteiligungen
  • Geltendmachung von zahlreichen Forderungen

2004

Insolvenzverwalter RA Alfred Ponzer

  • Klinikbetrieb
  • über 80 MA
  • nach 20 Monaten Fortführung Übertragung auf ein Nachfolgeunternehmen im Wege der übertragenden Sanierung
  • Erhalt aller Arbeitsplätze

2004

Insolvenzverwalter RA Alfred Ponzer

  • Klinikbetrieb
  • über 80 MA
  • nach 20 Monaten Fortführung Übertragung auf ein Nachfolgeunternehmen im Wege der übertragenden Sanierung
  • Erhalt aller Arbeitsplätze
© 2022 BREITER PONZER Rechtsanwälte